Dr. med. Dagmar Engels
Fachärztin für Allgemeinmedizin

Weststr. 1
44866 Bochum-Wattenscheid
0 23 27 8 94 36

Herzlich Willkommen auf meiner Website!

Ich freue mich, Sie als Ihre Hausärztin in Bochum-Wattenscheid begrüßen zu dürfen.

In meiner Hausarztpraxis möchte ich Sie bestmöglich betreuen.
Auf diesen Seiten haben Sie die Gelegenheit, sich einen Eindruck von mir, meinem Team, den Räumlichkeiten und unseren Leistungen und Angeboten zu verschaffen.
Viel Spaß dabei!

Unsere Sprechzeiten

Mo 08:00 - 11:00 16:00 - 18:00
Di 08:00 - 11:00 16:00 - 18:00
Mi 08:00 - 11:00
Do 08:00 - 11:00 16:00 - 18:00
Fr 08:00 - 13:00
Das Team ist jeweils eine halbe Stunde vorher da, so dass Sie vorbestellte Rezepte und Formulare abholen können.

Terminvergabe

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, vergeben wir Termine.

Bei AKUTEN Erkrankungen können Sie auch ohne Termin bis spätestens eine Stunde vor Sprechstundenende kommen. Bitte planen Sie dann aber Wartezeiten mit ein.

Weiterbildung in der Facharztkompetenz Allgemeinmedizin

Es besteht die Befugnis zur Weiterbildung Allgemeinmedizin für 18 Monate. Ab sofort ist es daher möglich, diesen letzten Teil der Facharztausbildung bei mir zu absolvieren. Ein fröhliches, kompetentes und freundliches Team sowie ein nettes Patientenklientel erwarten Sie als Weiterbildungsassistenten/-in in unserer Praxis. Es ist mir persönlich ein Anliegen, die Fertigkeiten und Fähigkeiten, die eine gute Hausärztin ausmachen, an die nächste Generation weiterzugeben. Kurzum: Ihre Bewerbung oder eine kurze Besichtigung hier nach telefonischer Vereinbarung sind herzlich willkommen!

Aktuell

Der neue Grippeimpfstoff für 2018/2019 ist da. Sofern Sie

  • älter als 60 sind,
  • an einer chronischen Krankheit leiden,
  • schwanger sind oder
  • häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren oder in einem Bereich mit viel Publikumsverkehr arbeiten,
gehören Sie zu dem Personenkreis, für den die Impfung empfohlen wird. Wir beraten und impfen sie gerne. Besuchen Sie uns in der Praxis!

Die Praxis bleibt 2019 an folgenden Tagen geschlossen:

17.12.2018 - 06.01.2019
18.02.2019 - 24.02.2019
15.04.2019 - 28.04.2019
31.05.2019
10.06.2019 - 16.06.2019
01.08.2019 - 21.08.2019
14.10.2019 - 27.10.2019
16.12.2019 - 05.01.2020

Notfälle

Bei lebensbedrohlichen Notfällen wählen Sie bitte die Telefonnummer 112.

Außerhalb der Sprechzeiten steht Ihnen ansonsten der Allgemeine Notfalldienst wie folgt zur Verfügung:

Notdienstpraxen, die Sie direkt aufsuchen können, sind für Sie geöffnet zu folgenden Zeiten:

Samstag, Sonntag, Feiertage 08:00 - 22:00
Mittwoch und Freitag 13:00 - 22:00
andere Werktage 18:00 - 22:00

Notfallpraxis am Marienhospital Gelsenkirchen
Virchowstr. 135
45886 Gelsenkirchen

Notfallpraxis am St. Josef Hospital Bochum
Gudrunstr. 56
44791 Bochum

Notfallpraxis am Evang. Krankenhaus Herne
Wiescherstr. 24
44623 Herne

Wenn Sie die Praxen nicht aufsuchen können und nach 22.00 Uhr, wählen Sie bitte die Telefonnummer 116 117.

Über uns

Praxisphilosophie

Frau Dr. Engels im Patientengespräch

Aus der Überzeugung, dass jede Krankheit nur im Kontext mit den jeweiligen Lebensumständen zu verstehen und erfolgreich zu behandeln ist, spielt für mich das Gespräch mit Ihnen, insbesondere das Erstgespräch, eine zentrale Rolle. Mit dem daraus erwachsenden Verstehen und meiner ganzheitlichen Sichtweise möchte ich Sie in gesunden wie erkrankten Phasen kompetent und aufmerksam begleiten. Mein Team und ich bieten Ihnen hierfür eine ruhige, fröhliche Atmosphäre.

Für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit übermitteln wie Ihnen die nötigen Informationen über eine gesunde Lebensweise, über regelmäßige Untersuchungsangebote (Vorsorgeuntersuchungen, Kontrollen bei chronischen Erkrankungen) sowie Impfungen, die sinnvoll sind. Dies erfolgt einerseits direkt in den Praxisräumen und andererseits auf dieser Internetseite.

Diagnostisch wie therapeutisch orientiere ich mich an aktuellen Leitlinien, Empfehlungen und Studien und besuche hierzu regelmäßig Fortbildungen und Kongresse. Gemäß der ganzheitlichen Herangehensweise sind auch Therapiestrategien aus dem Bereich der Naturheilkunde und psychotherapeutische Interventionen Teil meiner Behandlungsmethoden.

Eine gute Vernetzung mit verschiedenen Kliniken, Fachärzten und Selbsthilfegruppen strebe ich an, um Sie, wenn nötig, in gute Hände zu vermitteln.

Dr. Dagmar Engels

Frau Dr. Engels

Dr. Dagmar Engels

Biographie

geboren 1967

1987 einjähriger Aufenthalt in einer Hungerregion im Nordosten Brasiliens (Piaui), dort Tätigkeit in einem Basisgesundheitsprojekt, bei der Jugendarbeit sowie in der Gesundheitsaufklärung

1988-1996 Studium der Humanmedizin, Geschichte und Germanistik in Bochum und Essen;
parallel Tätigkeit in der Krankenpflege, peripher und Intensivstation

1996-1999 Tätigkeit in der Inneren Medizin, Onkologie und Chirurgie im Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer und im Ev. Bethesda Krankenhaus in Essen

1997 Mitgründung der Medizinischen Flüchtlingshilfe Bochum

1999-2001 Vertretungstätigkeit in Hausarztpraxen in Essen und Bochum

2002 Erlangung des Doktorgrades

2001-2002 Weiterbildungsassistenz in der Praxis Dr. Johnen, Bochum-Wattenscheid

seit 2003 Fachärztin für Allgemeinmedizin

2008- 2011 Tätigkeit als Außengutachterin im Schwerbehindertenrecht für das Versorgungsamt Dortmund

2002-2014 fortlaufende Vertretungen in Hausarztpraxen in Bochum

seit 2009 Zusatzbezeichnung „Suchtmedizinische Grundversorgung“

2011-2014 Tätigkeit im Ärztlichen Notdienst der KV

seit Juli 2014 niedergelassen in meiner Praxis

Weiterbildungsassistentin

Dr. Christine Greber

Dr. Christine Greber
Weiterbildungsassistentin

Seit April 2019 arbeitet Frau Dr. Greber an 4 Vormittagen in der Woche als Weiterbildungsassistentin in meiner Praxis.

Frau Dr. Greber ist eine erfahrene Ärztin, die über Jahre in verschiedenen Krankenhäusern (unter anderem in der Geriatrie in Witten) tätig war.

Zur Erlangung der Facharztbezeichnung Allgemeinmedizin wird sie 2 ½ Jahre in meiner Praxis die speziellen Anforderungen und Herausforderungen einer Hausarztpraxis kennen lernen und Patienten unter meiner Aufsicht eigenständig untersuchen und behandeln.

Ich freue mich, eine so freundliche, erfahrene und zuverlässige Ärztin für meine Praxis gewonnen zu haben und heiße Frau Dr. Greber ganz herzlich willkommen!

Für Sie, liebe Patientinnen und Patienten, erhoffe ich mir eine Verkürzung der Wartezeiten und bin glücklich, auf diesem Wege unsere Abläufe zu optimieren.

Team

Rukiye Bozhüyük

Rukiye Bozhüyük
Medizinische Fachangestellte

Anja Glatfeld

Anja Glatfeld
Medizinische Fachangestellte
Diabetesassistentin, Impfassistentin, NÄPA (Nichtärztliche Praxisassistentin)

Yvonne Cuffaro

Yvonne Cuffaro
Auszubildende

Brigitte Kompa

Brigitte Kompa
Arzthelferin

Leistungen

Sonographie

Allgemeine Leistungen

  • psychosomatische Grundversorgung
  • hausärztlich klinische Diagnostik und Therapie
  • Kooperation mit Fachärzten, Kliniken, Pflegediensten, Physio- und Psychotherapeuten

Vorsorge- und Kontrolluntersuchungen

  • Gesundheitsuntersuchung (Check-Up) ab dem 18. Lebensjahr
  • Hautkrebsvorsorgeuntersuchung ab dem 35. Lebensjahr
  • Impfberatung und Schutzimpfungen
  • Strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch Erkrankte (DMP) bei
    • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus II)
    • chronischen Lungenerkrankungen (Asthma bronchiale/ COPD)
    • Verengung der Herzkranzgefäße (KHK)
  • Jugendgesundheitsuntersuchung J1 (12.-14. Lebensjahr)
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung

Untersuchungen

  • EKG
  • Laboruntersuchungen
  • Lungenfunktionstest
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Ultraschalluntersuchungen (Sono) der Bauchorgane und Nieren, des Unterhautgewebes und der Schilddrüse
  • Pulsoxymetrie

Chirurgie

  • Versorgung von oberflächlichen und auch chronischen Wunden (Ulkus cruris)
  • Nachsorge nach ambulanten Operationen
  • Verbandswechsel
  • Fadenentfernung nach Operationen
  • Entfernung kleinerer Fremdkörper
  • Untersuchungen zur Vorbereitung von Operationen

Anträge

  • Kuranträge
  • Befreiungsanträge
  • Anträge auf Schwerbehinderung
  • Rehasportanträge

Wunschleistungen

  • ärztliche Bescheinigungen und Atteste
  • intramuskuläre Spritzen zur Leistungsstärkung
  • reisemedizinische Gesundheitsberatung
  • individuelle Laboruntersuchungen (z. B. auf Wunsch ohne konkreten Krankheitsverdacht)

Patienteninformationen

Vorsorgeuntersuchungen, die Sie wahrnehmen können (und sollten):

  • 12.-14. LJ: Jugenduntersuchung J1
  • ab dem 18. LJ: einmalig bis zum 35. LJ Gesundheitsuntersuchung
  • ab dem 35. LJ: Hautkrebsvorsorgeuntersuchung und Gesundheitsuntersuchung alle 3 Jahre, im Hausarztprogramm alle 1-2 Jahre
  • ab dem 50. Lebensjahr: zusätzliche Untersuchung des Stuhls auf Blutbeimengung
  • ab dem 55. LJ.: alle 10 Jahre Darmspiegelung zur Krebsvorsorge

Linktipps

Obwohl ich folgende Links zur weiteren Information und Beratung für Sie ausgewählt habe, übernehme ich keine Haftung für deren Inhalte. Hierfür sind alleine die Betreiber der entsprechenden Seiten verantwortlich.

Anfahrt

Anfahrtsskizze

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

In unmittelbarer Nähe der Praxis befindet sich die Haltestelle Freiheitsstraße, die Sie mit folgenden Straßenbahn- und Buslinien erreichen können:

aus Bochum kommend: Linie 302 , Linie 365
aus Gelsenkirchen kommend: Linie 302
aus Herne kommend: Linie 390

Über Ihre Verbindung informieren Sie sich bitte unter www.vrr.de.

Anfahrt mit dem Auto

Parkmöglichkeiten finden sich an der Probst-Hellmich-Promenade, An der Papenburg, sowie im dort gelegenen Parkhaus. Die Praxis befindet sich am Alten Markt, direkt im Eckhaus über der gleichnamigen Apotheke.

Impressum

Angaben gemäß §5 TMG

Dr. med. Dagmar Engels
Fachärztin für Allgemeinmedizin

Weststr. 1
44866 Bochum-Wattenscheid

Tel.: 0 23 27 8 94 36
Fax: 0 23 27 83 60 31
www.praxis-engels-bochum.de

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Dr. med. Dagmar Engels
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Weststr. 1
44866 Bochum-Wattenscheid
Tel.: 0 23 27 8 94 36
Fax: 0 23 27 83 60 31

Impressum: http://www.praxis-engels-bochum.de/#impressum

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Der Gesundheitsvorsorge dienende Leistungen

Wir verarbeiten die Daten unserer Patienten und Interessenten und anderer Auftraggeber oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als „Patienten“) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Zu den verarbeiteten Daten gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Patienten (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, erworbene Produkte, Kosten, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

In Rahmen unserer Leistungen, können wir ferner besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO, hier insbesondere Angaben zur Gesundheit der Patienten, ggf. mit Bezug zu deren Sexualleben oder der sexuellen Orientierung, verarbeiten. Hierzu holen wir, sofern erforderlich, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7, Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung der Patienten ein und verarbeiten die besonderen Kategorien von Daten ansonsten zu Zwecken der Gesundheitsvorsorge auf Grundlage des Art. 9 Abs. 2 lit h. DSGVO, § 22 Abs. 1 Nr. 1 b. BDSG.

Sofern für die Vertragserfüllung oder gesetzlich erforderlich, offenbaren oder übermitteln wir die Daten der Patienten im Rahmen der Kommunikation mit medizinischen Fachkräften, an der Vertragserfüllung erforderlicherweise oder typischerweise beteiligten Dritten, wie z.B. Labore, Abrechnungsstellen oder vergleichbare Dienstleister, sofern dies der Erbringung unserer Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO dient, gesetzlich gem. Art. 6 Abs. 1 lit c. DSGVO vorgeschrieben ist, unseren Interessen oder denen der Patienten an einer effizienten und kostengünstigen Gesundheitsversorgung als berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO dient oder gem. Art. 6 Abs. 1 lit d. DSGVO notwendig ist. um lebenswichtige Interessen der Patienten oder einer anderen natürlichen Person zu schützen oder im Rahmen einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich ist, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke